Phytotherapie

Als simples Beispiel möge der Kamillentee bei Magenbeschwerden dienen oder der Salbeitee gegen Halsschmerzen.
Die heutige Wissenschaft hat inzwischen längst die wirksamen Bestandteile der Pflanzen analysieren und extrahieren können, und so steht uns nun neben der Erfahrung der Jahrhunderte die moderne Pharmazie zur Verfügung, mit deren Hilfe wir aus dem reichhaltigen Schatz der Natur wirksame Medikamente mit glücklicherweise nur wenigen Nebenwirkungen bekommen können.
Phytotherapie eignet sich gut für die Selbstmedikation und wird auch größtenteils rezeptfrei in den Apotheken verkauft, aber auch hier gilt: Halten die Symptome länger an oder sind Sie unsicher bei der Behandlung, so kommen Sie zu uns. Wir beraten Sie von A wie Anis bis Z wie Zwiebel und empfehlen und verschreiben sehr gerne Arzneien aus dem Pflanzenreich  -  egal ob Blasenentzündung, Durchfall oder Atemwegsinfekt ...